Parkplatz und Eingang: Marienburger Str.

Aktuelles

 




Kaum zu glauben, aber es steht schon das nächste Jubiläum der Arche Noah an!
So schnell geht es vom 30. zum 35. Bestehen


Dafür haben wir uns natürlich etwas ganz Besonderes ausgedacht für euch!
Statt einen Tag zu Feiern, machen wir gleich ein super- special- Jubiläums-Wochenende draus!
...
Eckdaten:
* 2. & 3. September
*jeweils von 14.00-19.00 geöffnet
Soooo, nun kommen wir zu den Programmpunkten
* Ponyreiten & Kutsche fahren
* Kinderdisco
* Kinderschminken
* Torwandschießen
* Spiele
* Kinder-Trödelmarkt
* Infostand
* Foto-Special: wir machen an diesen zwei Tagen hautnah und ohne Zaun dazwischen Fotos mit (einigen von) unseren Tieren von und mit euch!
* Zur Feier des Tages haben wir super Special-guests für euch organisiert: ON THE RISE (https://www.facebook.com/ON-THE-RISE-1858314357742562/) wird am Sonntag als krönender Abschluss des Festes für euch Auftreten!
Wie immer ist auch fürs leibliche Wohl gesorgt:
* Frische Waffeln
* selbstgebackender Kuchen, Muffins....
* Würstchen und Brötchen
* Eis
* Kaffee, Kakao, Kaltgetränke
Wir sind sehr sehr stolz, dass wir dieses Ereignis erleben und mit euch feiern dürfen und würden uns sehr freuen, wenn ihr an diesen Tagen einen Abstecher zur Arche machen würdet!

* kein freier Eintritt* wir behalten uns kurzfristige Änderungen im Ablauf vor* bei Regen, Sturm oÄ. wird das Fest verschoben*










Es ist wieder so weit! Anlässlich des Geburtstages von Frau Miedel,
wird es auch in diesem Jahr am 8.4.2017 eine Aufführung von
unseren Kindern mit den Tieren geben.

Dazu laden wir Sie herzlich ein und wir würden uns riesig freuen,
wenn Sie diesen Tag mit uns verbringen würden!

Das steht auf dem Plan:

* geöffnet ab 14.30 Uhr
* 15.00 Uhr startet unsere Überraschungs- Aufführung für die Chefin
* danach (ca.16.00/16.15 Uhr) Esel-Pony-Reiten
* Kinderschminken...

Bei schlechtem Wetter kann es Programmänderungen geben.
Es gelten die normalen Eintrittspreise.











Im September 2016 erreichte uns ein sehr nette E-Mail einer Besucherin,
die wir hier gerne (mit Genehmigung) veröffentlichen:

Hallo,
es war über 30 Grad heiß, es war kein Esel und auch kein Pony auf der Bahn, uns war es heiß (2 älteren Damen mit einem 5jährigen) und wir waren überzeugt davon, einen Park anzutreffen, in dem es auch Schatten gibt...:
Wir sind nicht enttäuscht worden ...
Der Tierpark ist liebevoll eingerichtet, das Personal freundlich und offen für Hinweise (wo/dass Kinder Wasser für den Sandkasten besorgen können), die Preise, z. B. für Eis u. a., sind niedrig.

Besonders positiv aufgefallen sind uns die vielfältigen Fortbewegungsmittel für die Kinder: Roller, Dreiräder, Kettcars, "Gespanne" etc., mit denen die Kids sich / die Väter die Kids bewegt haben.

Was soll ich sagen: Neben den Tieren hat uns die Atmosphäre in der Arche Noah sehr gut gefallen. Mein Großneffe fand den Sandkasten mit den vielen LKW, Baggern, das kleine Kinderhaus mit Stühlen, meine Schwester und ich die Sitzmöglichkeit im Schatten mit Blick auf den Kleinen toll. Wir haben trotz der Hitze einen sehr angenehmen Nachmittag verbracht.

Abends unterhielten wir uns über die Eindrücke: Mein Großneffe konnte uns z. B. sagen, wie man einen Esel von einem Pony unterscheidet ..., neben der Faszination für Sandkasten, Schlappohrhasen und Liebespapageien.

Das war sicher nicht der letzte Besuch in der Arche Noah! Übrigens kam später noch der 4jährige Coussin mit seinem Vater vorbei. Beide fanden den Aufenthalt ebenfalls sehr angenehm.

Grüße ...




AUF GRUND DER WETTERVORHERSAGE HABEN WIR UNS ENTSCHIEDEN,
DAS SOMMERFEST AUF SONNTAG, DEN 19. JUNI ZU VERLEGEN!!!





ACHTUNG!

Auf Grund der schlechten Wettervorhersage,
starten wir bereits am Samstag mit unserem Osterfest!

Osternestsuche
Kinderschminken und Disco
Pony- und Eselreiten
Kaffee und Kuchen

Für unsere wetterfesten Arche-Freunde findet das Programm
natürlich auch Ostersonntag und Montag statt.







Spende



Die Arche Noah freut sich riesig über eine großzügige Spende des Düsseldorfer Flughafens!

Der Fughafen Düsseldorf hat uns zum wiederholten Male mit einer großzügigen Spende bedacht, die uns sehr hilft, über die finanziell schwierige Winterzeit zu kommen.

Herzlichen Dank!


Rheinische Post 09.12.2015

Spende

Supermarkt-Kunden spenden ihre Pfandbons für Poldi und Flippi
Moritz Kessel, Hildegard Miedel, Pony Flippi und Uwe Nettersheim (von links) bei der Spendenübergabe in der Arche Noah. FOTO: Ulli Dackweiler

Meerbusch. Diese Jahreszeit ist besonders schwer. Auch wenn die Temperaturen noch einigermaßen freundlich sind, wird es doch immer schwerer, Futter oder Paten für die Tiere in der Arche Noah zu finden.

Darum freute sich Hildegard Miedel, die die Arche vor 33 Jahren aufgebaut hat, gestern ganz besonders über eine Spende: Kunden des Edeka-Supermarktes Nettersheim hatten in den vergangenen Wochen ihre Pfandbons gespendet, um genau diesen Tieren in der Arche zu helfen. Zusammengekommen sind bislang 750 Euro, die Uwe Nettersheim als Inhaber des Supermarktes an der Lortzingstraße, aber vor allem sein Mitarbeiter Moritz Keller überreichten. Denn es war die Idee des 28-jährigen Mitarbeiters, dass der Supermarkt etwas spenden sollte. Kessel entwickelte das Konzept, ermunterte die Kunden, ihre Pfandbons nicht selbst einzulösen, sondern den Zettel einfach in eine Box zu werfen. "Das war jetzt nur der erste Kassensturz", so Kessel bei der Scheckübergabe. "Die Aktion geht noch weiter, und wir hoffen, dass auch in den nächsten Wochen ganz viele Kunden ihr Pfandgeld bei uns lassen."

Die Zusammenarbeit mit dem Edeka-Markt und Hildegard Miedel hat Tradition: Familie Nettersheim unterstützt die Arche fast täglich mit Lebensmittelspenden, die Miedel dort abholen kann. Das Geld von gestern soll gezielt der Pflege und Fütterung der Ponys zugute kommen. Pony Flippi, stolze 24 Jahre alt, ließ sich gestern bereitwillig fotografieren, sein Kumpel Poldi sträubte sich standhaft, aufs Foto zu gehen und hielt sich bedeckt im Hintergrund. Von der Spende profitieren wird er aber trotzdem.

Für den gebürtigen Düsseldorfer Moritz Kessel war der Besuch gestern eine kleine Erinnerung an die eigene Kindheit: "Als kleiner Junge bin ich hier auch immer rausgekommen."

(ak)


Extra-Tipp 08.11.2015








Meerbuscher Nachrichten vom 21.10.2015




der Meerbuscher Ausgabe Oktober 2015












NEU!
Samstag und Sonntag Kutsche fahren.

um 16:00 Uhr geht´s los, (wenn das Wetter passt und Tier und Mensch können ;-) ).








SOMMERFEST
am 22.08.2015 ab 14:30 Uhr

mit Trödelmarkt, Dosen werfen, Kinderschminken, Infostand u.v.m.




Bei schlechtem Wetter wird das Fest evtl. verschoben.






Kostümüberraschung in der Arche Noah:

Wann: Am 11.04.2015
Was: Eine kleine Darstellung des Arche Noah Teams
Beginn: gegen 16:15 Uhr
Ende: offen

Sie sind herzlich eingeladen, an unserer kleinen Präsentation teilzunehmen.
Wir würden uns über jeden freuen, egal ob Kinder, Erwachsene oder ganze Familien

Die Aufführung beinhaltet keinen freien Eintritt.